Tonne-Produktionen seit 1963

Übersicht über alle Eigenproduktionen der «Tonne» seit 1963

ache erstesensemble

Es ging am 19. Mai 1963 los.
Das Ensemble der ersten Tonne-Produktion «Ein Inspektor kommt»: Brigitte Gosteli, Rolf Balmer, Madeleine Peytrignet, Beat Battaglia, Ernst Gosteli, Fred Maibach.

 

Titel / Autor / Regie

2024
Hollywood im "Schiefen Hund" / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber
Jubiläums-Produktion 60 Jahre "die Tonne" in der Aula Schule Laupen

2023
Villa Quadrilla / A: Marcel Reber / R: Jan-Martin Mächler
Jubiläums-Coproduktion mit der Regionalen Musikschule Laupen

2022

Zytsoguet (Wiederaufnahme) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2021
Facebook-Liiche / A: Beat Ramseyer / R: Beat Rentsch

2020
Zytsoguet (Cabaret ScherzGrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2019
Body and Soul / A: Ueli Remund / R: Ueli Remund


2019
Leute, vernehmet die Geschichte / Textzusammenstellung: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2018
Boeing Boeing / A: Marc Camoletti / R: Linda Trachsel

2016
Top Dogs / A: Urs Widmer / R: Ueli Remund
Konfusionen / A: Alan Ayckbourn; Mundart von Marcel Reber / R: Beat Rentsch

2015
Apéro mit em Tüüfu / A: Marius Leutenegger / R: Linda Trachsel

2014
Querschnipsel (Scherzgrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2013
Da Capo / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2012
Die Grönholm-Methode / A: Jordi Galcéran / R: Marcel Reber

2011
Das Entsorgungsprogramm (Scherzgrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2010
Zwei Waagerecht / A: Jerry Mayer / R: Brigitte Bissegger

2009
Die Schenkung / A: Franz Hohler; Bühnenfassung Ueli Remund / R: Ueli Remund

2008
Die Irre von Chaillot / A: Jean Giraudoux / R: Marcel Reber

2007 Sprechreiz (Scherzgrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2006/2007
Hotel zu den zwei Welten / A: Eric-Emmanuel Schmitt / R:

2005/2006
Bumerang / A: Jack Popplewell / R: Herbert A. Boss

2004/2005
Wilsi mobilsi (Schrezgrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2004
Santa Cruz / A: Max Frisch / R: Marcel Reber

2003
Wie es Euch gefällt / A: William Shakespeare / R: Renate Adam

2002
The American Clock / A: Arthur Miller / R: Ueli Remund

2001
Viel Lern um nichts (Scherzgrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

2000
Top Dogs / A: Urs Widmer / R: Ueli Remund

2000
Die Unterrichtsstunde / A: Eugène Ionesco / R: Herbert Boss

1999
Ein Engel kommt nach Babylon / A: Friedrich Dürrenmatt / R: Hans-Peter Incondi

1999
Danebenwirkungen (Schrezgrenze) / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

1998 vorgesehen: Top Dogs; verschoben auf 2000

1997
Heute Abend: Lola Blau / A: Georg Kreisler / R: Urs Ruprecht

1997
Arsen u Spitzehübli / A: Joseph Kesselring; Berndeutsch von Herbert Boss / R: Herbert Boss

1996
Die Perser / A: Aischylos / R: Peter Leu

1995
Genoveva oder Die weisse Hirschkuh / A: Julie Schrader, Berndt W. Wessling / R: Urs Ruprecht (Ueli Remund)

1994
Baumschnitt oder Die Nacherziehung des Friedrich Glauser / A: Ueli Remund / R: Ueli Remund

1993
Die chinesische Mauer / A: Max Frisch / R: Peter Leu

1992
Alperosetango / A: Hansjörg Schneider / R: Ueli Remund

1991
Romulus der Grosse / A: Friedrich Dürrenmatt / R: Peter Leu
Striptease; Eine wundersame Nacht / A: Slavomir Mrozek / R: Marcel Reber

1990
Fisch z'viert / A: Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimme / R: Ueli Remund

1989
Vor em Tor / A: Marcel Reber; Ueli Remund Peter / R: Peter Leu

1988
Rabenspiele / A: Herbert Meyer; Berndeutsch von Marcel Reber / R: Ueli Remund

1987
Dr neu Noah / A: Urs Widmer / R: Ueli Remund

1986
Wo die Hirschlein seufzen / A: Ulrich Frey / R: Ueli Remund

1985
D’Benachrichtigung / A: Vaclav Havel / R: Marcel Reber

1983
Die Falle / A:  / R: Marcel Reber

1982
Cabaret Widerhaken; Details folgen / A: Marcel Reber / R: Marcel Reber

1981
Grün 81; Cabaret Rüeberätscher

1979
So ein Tag, so wunderschön wie heute / A: Ernst Burren / R: Heinz Sommer

1978
I O; Cabaret Rüeberätscher

1977
Mallorca bi Bärn / A: Paul Meyer / R: Ueli Remund

1976
Boeing Boeing / A: Marc Camoletti / R: ?

1975
Die Hinrichtung / A: Carl Merz und Helmut Qualtinger / R: Peter Freiburghaus

1974
Doktor Knock oder der Triumph der Medizin / A: Jules Romains / R: Arthur Gloor

1972
Wir sind noch einmal davongekommen / A: Thornton Wilder / R: Arthur Gloor

1972
Onkel, Onkel / A: Günter Grass / R: Rolf Meyer

1971
Halb auf dem Baum / A: Peter Ustinov / R: Christian Gerber

1969
Die Folter / A: Kurt Flückiger; John B. Priestley / R: Heinz Voss

1968
Die Reise / A: Georges Schehadé / R: Ernst Böttger

1967
«Der Antrag»; «Die Scheidung» / A: Frank Thiess // «Der Schalter» / A: Jean Tardieu / R: Otto Zutter

1966
Mirandolina / A: Carlo Goldoni / R: Heinz Voss

1965
Kennen Sie die Milchstrasse? / A: Karl Wittlinger / R: Heinz Voss (Fernregie)

1965
Der Bär; Der Heiratsantrag / A: Anton Tschechow / R: Jürg Aebersold

1964
Die Falle / A: Robert Thomas / R: Heinz Voss

1963
Die Gerechten / A: Albert Camus / R: Serge Leuenberger, Toni Beyeler

1963
Ein Inspektor kommt / A: John B. Priestley